Julia Reinkober ist Studentin des Monats Oktober

Unsere Studentin des Monats im Oktober studiert am Studienstandort Hannover und macht parallel zu ihrem Studium an der ADG Business School eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im ATLANTIC Hotel in Kiel. Wir wollten mehr über Julia Reinkober erfahren und haben sie zum Interview gebeten. Welche Ziele die junge Frau im 2. Semester verfolgt und warum ein duales Studium für sie die richtige Entscheidung ist, verrät sie im Interview.

Stell dich uns doch einmal kurz vor.

Julia: Mein Name ist Julia Reinkober. Ich bin 21 Jahre alt und absolviere eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im ATLANTIC Hotel Kiel. Seit dem 1. November 2015 studiere ich an der ADG Business School Hotelmanagement und befinde mich zurzeit im 2. Semester.


Warum hast du dich für das Studium an der ADG Business School entschieden?

Julia: An der ADG Business School erhalte ich die Möglichkeit, meine Ausbildung mit dem Studium zu verbinden. Das war für mich der ausschlaggebende Punkt. Für den Standort Hannover habe ich mich aufgrund der Nähe zu Kiel und der damit verbundenen kürzeren Fahrzeiten entschieden.


Was gefällt dir an der ADG Business School besonders gut?

Julia: Die engagierten Dozenten und die freundlichen Mitarbeiter. Außerdem schätze ich den Zusammenschluss der Studierenden aus diversen Bundesländern und verschiedenen Wirtschaftszweigen.


Welche Vorteile siehst du in der Verbindung von Studium und Beruf?

Julia: Ich bekomme bereits während des Studiums praktische Kenntnisse vermittelt, die für spätere Tätigkeiten wertvoll sind. Hinzu kommt, dass mein Arbeitgeber meine Präsenztage und Klausuren (hier insbesondere die An-und Abreisezeiten) bei der Dienstplangestaltung großzügig berücksichtigt. Außerdem habe ich einen Arbeitsplan erstellt, um das Studium und den Beruf miteinander zu verbinden. Selbstdisziplin und Eigenmotivation sind dafür unabdingbar.


Welche schönen Erlebnisse verbindest du mit deinem Studium?

Julia: Die Einführungsveranstaltung auf Schloss Montabaur, bei der ich die anderen Studierenden kennengelernt habe.


Worauf freust du dich am meisten, wenn die Präsenzen anstehen?

Julia: Darauf, meine Kommilitonen wiederzusehen. 


Was hat dir bislang am Studium am besten gefallen?

Julia: Die vielen interessanten Vorlesungen sowie entspannte und schöne Abende zusammen mit den anderen Studierenden, bei denen man sich untereinander austauschen kann.


Wie schaffst du einen Ausgleich zum Studium und Beruf?

Julia: Ich versuche in meiner Freizeit Sport zu treiben und mich oft mit Freunden zu treffen.


Welche Ziele hast du für die Zukunft?

Julia: Zunächst einmal meine Ausbildung und das Studium erfolgreich zu absolvieren. Danach würde ich gerne in eine verantwortungsvolle Position im Hotel einsteigen.


Welche Tipps und Tricks hast du für ein erfolgreiches berufsbegleitendes Studium?

Julia: Immer versuchen, seine Motivation beizubehalten.


Was möchtest du in deinem Leben unbedingt einmal gemacht haben?

Julia: Eine mehrwöchige Rundreise durch Südafrika.