Gymnasiasten schnuppern Hochschulluft an der ADG Business School

10.12.2018
Was heißt es eigentlich, BWL zu studieren und Vorlesungen zu besuchen? Davon haben nur wenige Schüler eine echte Vorstellung. Um dies zu ändern, veranstaltet die ADG Business School bereits seit drei Jahren sogenannte "Probevorlesungen" für die Gymnasiasten der 9. Klasse des Raiffeisen-Campus in Dernbach.

Im Rahmen ihres Wahlpflichtfachs "Wirtschaft" besuchen die Neuntklässler insgesamt zehn Vorlesungen. "So erhalten sie bereits während ihrer Schulzeit einen ersten Eindruck vom Studium und bereiten sich über den schulischen Unterricht hinaus auf die Wirtschaft vor. Die Vorlesungen ähneln dabei stark denen, die auch unsere Studierenden besuchen", erklärt Katja Kranz, Leiterin Beratung & Vertrieb an der ADG Business School.

Auf dem Vorlesungsplan stehen dabei u.a. die Themen Zeitmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Finanzmanagement, Marketing und Vetrieb, Rechnungswesen sowie digitale Trends und Innovationen. Zum Einsatz kommen neben den akademischen Leitern der ADG Business School Prof. Christian Kalhöfer und Dr. Constantin Schubart auch die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Projektcoaches, die Bereichsleiter sowie Dr. Walter Krupp vom neu gegründeten ADG-Forschungsinstitut ADG Scientific – Center for Research and Cooperation (ARC).

Abgeschlossen wird das "Probestudium" im Juni 2019 mit einem Assessment Center, bei dem Teamwork gefragt ist. Im Rahmen von Spielen, Denksportaufgaben und spontanen Kurzvorträgen zu teils fiktiven Begriffen erhalten die Neuntklässler einen Eindruck von Gruppendynamik und werden sich über ihre eigene Rolle in der Gruppe bewusst.

Für weitergehende Fragen steht euch gerne zur Verfügung:

Profilbild
Katja Kranz
Dipl.-Kauffrau (FH)
Leitung Beratung & Vertrieb

Tel.: (02602) 14-320