Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen uns als Webseiten-Betreiber zu verstehen, wie unsere Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen über das Nutzerverhalten gesammelt und ausgewertet werden (inkl. Reichweiten-Analyse).
Wir möchten Videoinhalte der Anbieter YouTube sowie Vimeo einbinden, für deren individuelle Nutzung Cookies erforderlich sind.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Die Steinbeis-Hochschule

Die 1998 gegründete Steinbeis-Hochschule ist eine der größten privaten Hochschulen in Deutschland. Als solche steht sie für die praxisnahe und transferorientierte Aus- und Weiterbildung nach dem dualen Prinzip – für den Kompetenz-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Namensgeber der privaten Steinbeis-Hochschule ist Ferdinand von Steinbeis (1807 - 1893), Wirtschaftspolitiker und Förderer der Industrialisierung in Württemberg. Seine Arbeit und visionäre Kraft werden heute mit innovativen Studiengängen und Forschung fortgesetzt.

Mit ihren berufsbegleitenden und berufsintegriereten Bachelor- und Masterstudiengängen sowie zahlreichen Zertifikatslehrgängen wird das von Steinbeis entworfene Ideal der dualen Bildung an der Steinbeis-Hochschule vollends umgesetzt. Alle Programme sind konsequent an der Praxis ausgerichtet und bieten zugleich eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung. In dem einzigartigen Steinbeis-Transferstudium werden Theorie und Praxis konsequent verzahnt und so Lösungen für die Herausforderungen von morgen geschaffen.

Die Studiengänge der Steinbeis-Hochschule sind von der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

Über 2.100 Lehrbeauftragte, mehr als 8.100 Studierende und rund 16.700 Absolventen (Stand: Mai 2019) gehören zum Netzwerk der Steinbeis-Hochschule.

Die Maxime der Steinbeis-hochschule

    • Die Lehre ist praxisorientiert mit einem konkreten Nutzen für Unternehmen und Studierende.
    • Die Forschung ist transferorientiert mit hohem wissenschaftlichen Anspruch.
    • Die Dienstleistungen sind kundenorientiert und werden ständig verbessert.
    • Die Finanzierung ist unternehmerisch orientiert – privat und subventionsfrei.